Gebäudeversicherung Vergleich

Gebäudeversicherung Vergleich

Gebäudeversicherung online berechnen, Tarife und Preise vergleichen, die beste Wohngebäudeversicherung auswählen, Online-Antrag absenden und schon ist Ihr Haus gut und günstig versichert! So schnell und einfach kann Immobilien versichern heute sein: direkt, günstig und online auf Versicherungen724.de.

Testsieger im Gebäudeversicherung Test

Wohngebäudeversicherungen im Test

In unserem Gebäudeversicherung Test haben wir 43 verschiedene Tarife der verbundenen Wohngebäudeversicherung mit Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und Elementarschaden-Schutz gegen Sachschäden durch Hochwasser, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen ausgewertet. Bewertet haben wir die angebotenen Versicherungsleistungen und somit den Leistungsumfang der verschiedenen Gebäudeversicherungen. Die Auswertung erfolgte anhand verschiedener Modellrechnungen für Einfamilienhäuser mit 120 Quadratmeter Wohnfläche und einer Versicherungssumme von 16.800 Mark Wert 1914 in Berlin, Hamburg und München. Im Test die Wohngebäudeversicherung in der normalen Tarifgruppe - ohne öffentlichen Dienst und Beamte, als Einzelvertrag mit einjähriger Laufzeit und ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall für die Feuer-, Leitungswasser-, Sturm-Hagel-Versicherung. Ohne Vorvertrag und ohne Vorschäden innerhalb der letzten zehn Jahre. Die ermittelten Testsieger bieten einen weitaus umfangreicheren Schutz für die eigene Immobilie als aller im Test ausgewerteten Tarife der teilnehmenden Gebäudeversicherungsanbieter.

Die Top 10 Wohngebäudeversicherungen

Die Testsieger: InterRisk XXL Gebäudeversicherung
Den ersten Platz belegt der XXL-Schutz der InterRisk mit 75 Punkten in unserem Leistungstest. Der zu zahlende Beitrag liegt bei 323,25 Euro im Jahr. Dieses Angebot schneidet mit Abstand und einer Note „Sehr gut“ (1,0) am besten in unserem Finanztest ab.

» InterRisk XXL Wohngebäudeversicherung

2. Platz: Interlloyd, VHV und Waldenburger
Dicht gefolgt wird der erst platzierte vom Interlloyd Euro QM-Tarif, dem VHV Exklusiv Paket und dem Waldenburger Wohnflächentarif. Diese Gebäudeversicherungsangebote schneiden alle mit 68 Punkten in unserem Leistungstest ab und landen somit knapp auf dem zweiten Platz mit einer Note „Sehr gut“ (1,1). Der Preis für den Immobilienschutz der Waldenburger fällt dabei am günstigsten aus, danach kommen die Angebote der Interlloyd und VHV-Versicherung.

» Interlloyd Eurosecure » VHV Exklusive » Waldenburger Premium Schutz

3. Platz: Degenia Optimum
Der dritte Platz geht an den Degenia Versicherungsdienst für den angebotenen Immobilien Optimum-Schutz. Dieser Tarif erhält in unserem Test 66 Leistungspunkte und somit die Note „Sehr gut“ (1,2) in unserem Finanztest.

» Degenia Optimum Gebäudeversicherung

4. Platz: Domcura Top und InterRisk XL Schutz
Der vierte Platz in unserem Leistungstest geht an die Domcura AG mit dem Einfamilienhaus Top Schutz und die InterRisk XL Wohngebäudeversicherung. Beide Top Tarife erhalten 63 Leistungspunkte in unserem Test und die Note „Sehr gut“ (1,3) im Finanztest.

» Domcura Einfamilienhaus Top Schutz » InterRisk XL Gebäudeversicherung

5. Platz: Degenia Premiumschutz
Den fünften Platz reserviert sich die Degenia mit ihrem Premium-Gebäudeschutz der sich im Test 60 Leistungspunkte sichern kann. Der Degenia Premium Gebäudeschutz kostet um die 230 Euro im Jahr. In unserem Finanztest wird diesem Angebote ein „Sehr gut“ mit der Finanztestnote 1,4 bescheinigt.

» Degenia Premium Gebäudeversicherung

6. Platz: AMEX PT-G Komfort Plus
Den sechsten Platz in unserem Leistungstest belegt der von AMEX Pool vertriebene Komfort Plus Schutz aus dem Hause der Generali Versicherung. Der AMEX KomfortPlus Gebäudeversicherungsumfang erhält 59 Punkte für die angebotenen Tarifleistungen. Dafür erhält dieser gute Tarif in unserem Finanztest die Note 2,0.

» AMEX KomfortPlus Gebäudeversicherung

7. Platz: Janitos BestSelection Gebäudeschutz
Den siebten Platz sichert sich die Janitos als Direktversicherer der Gothaer mit ihrem BestSelection Immobilienschutz. Im Leistungsvergleich erhält diese Wohngebäudeversicherung 58 Punkte und liegt somit unter den Top 10 Angeboten mit einer Note von 2,1 in unserem Finanztest. In unserer Modellberechnung liegt der Preis im Versicherungsjahr für den Janitos BestSelection Tarif bei rund 260 Euro jährlich.

» Janitos BestSelection Gebäudeversicherung

8. Platz: Generali Komfort Plus Paket
Den achten Platz belegt der Komfort Plus Schutz des Generali Versicherung mit 57 Punkten in unserem Leistungsvergleich und schneidet mit dem Testergebnis „Gut“ (2,2) für die angebotenen Leistungen ab. Der Preis dieses Angebots liegt bei rund 340 Euro jährlich.

» Generali Komfort Plus Gebäudeversicherung

9. Platz: Rhion Gebäudeversicherung Plus Paket
Mit 54 Leistungspunkten und einer Finanztest-Note 2,3 schneidet das Angebot der Rhion mit dem Gebäudeversicherung Pluspaket. Der Preis liegt um die 260 Euro bei jährlicher Zahlungsweise.

» Rhion Gebäudeversicherung Plus Paket

10. Platz: Grundeigentümer Premium
Den zehnten Platz sichert sich die Grundeigentümer Versicherung mit dem angebotenen Gebäude Premium Schutz. Dieser Tarif erhält 53 Leistungspunkte und eine Finanztestnote 2,4 in unserem Test. Der Preis liegt um die 212 Euro pro Versicherungsjahr.

» Grundeigentümer Premium Gebäudeversicherung

Berechnungs- und Preisgrundlage

Die in diesem Test ausgewiesenen Wohngebäudeversicherung Preise beziehen sich auf ein Einfamilienwohnhaus mit Feuer, Leistungswasser, Sturm, Hagel und Elementarschaden-Schutz in Ballungszentren von Berlin, Hamburg und München. Wird auf den Einschluss der Elementarschadenversicherung verzichtet, so fällt der zu zahlende Preis bereits deutlich günstiger aus.

Außerdem richten sich die Preise zur Wohngebäudeversicherung sehr stark nach den regionalen Gegebenheiten, so dass der Preis für eine Gebäudeversicherung in ländlichen Gebieten deutlich günstiger ausfällt als in Ballungsgebieten wie Berlin, Hamburg oder München!

Am einfachsten ermitteln Sie den für Sie und Ihren Wohnort geltenden Preis mit unserem Wohngebäudeversicherungsrechner, die Berechnung ist kostenlos und geht ganz schnell und einfach.